4. Mitteldeutsche Warenbörse - Informationen für Aussteller und Gäste

News, Newsticker

(geschlossene Veranstaltung - nur bei den Organisatoren angemeldete und durch diese autorisierte Aussteller und Gäste erlangen Einlass!)

Zwei von fünf Deutschen (42 Prozent) achten bei der Auswahl von Lebensmitteln auf deren regionale Herkunft. Damit gehört Regionalität zu den Top 3 Kaufkriterien. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie des Marktforschungsinstituts YouGov. Wichtiger sind den Verbrauchern nur Frische (52 Prozent) und Zuckergehalt (47 Prozent). (12/2018)

Regionale Produkte sind in, da sie für Frische, Qualität und Geschmack stehen. Sie werden vom Verbraucher zunehmend nachgefragt. Viele Endverbraucher würden gern mehr Produkte aus ihrer Region kaufen bzw. sich diese verstärkt in der Gastronomie wünschen.

Um diesen starken Trend weiteren Schub zu verleihen, findet am 22. Juni 2022 die inzwischen 4. Mitteldeutsche Warenbörse statt.
Über 160 Unternehmen der Ernährungswirtschaft aus den Bundesländern Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und zum ersten Mal aus Brandenburg präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen kompakt einem breiten Fachpublikum.

Fachbesucher

Ihr Unternehmen beschäftigt sich mit dem Handel und/oder der Verarbeitung von Lebensmitteln? Es ist u. a. den Branchen Lebensmitteleinzel- und -großhandel, Catering, Gemeinschaftsgastronomie, Hotellerie und Gastronomie zuzuordnen? Dann ist die Mitteldeutsche Warenbörse genau die Plattform für Sie, um neue Kontakte zu Produzenten aus Mitteldeutschland zu knüpfen bzw. bestehende zu pflegen. Gern werden wir Sie auf unserer Veranstaltung begrüßen.

Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich!

Zur Online-Anmeldeplattform gelangen Sie über den nachfolgenden Link:

ONLINE-ANMELDUNG FACHBESUCHER

ab 10.01.2022 verfügbar!


Nachfolgend finden Sie einige weitere Eckdaten zur Veranstaltung, so u. a. Informationen zu den Ausstellern und zum Börsenort. 

Börsentag:              22. Juni 2022  /  10.00 - 17.00 Uhr

Börsenort:              GLOBANA Trade Center Leipzig/Halle
                                 04435 Schkeuditz, Münchener Ring

Ansprechpartner:  Mario Leidenfrost
                                 Thüringer Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum
                                 (Thüringer Agrarmarketing)
                                 Telefon: 0361 574062-405
                                 e-Mail: mario.leidenfrost(at)tlllr.thueringen.de
 

Kosten:                    Es werden keine Eintritts- und Parkgebühren erhoben!

Dokumente:

 

Aussteller

Angemeldete Aussteller finden ausführliche Informationen im Internen Bereich.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie über die nachfolgend genannten Organisatoren aus den einzelnen Ländern.

Ansprechpartner - Thüringen

Herr Mario Leidenfrost
Thüringer Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum
0361-574062-405 / mario.leidenfrost(at)tlllr.thueringen.de
 

Ansprechpartner - Sachsen-Anhalt

Frau Petra Seidel
AgrarMarketingGesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
0391-73790-12 / petra.seidel(at)amg-sachsen-anhalt.de
 

Ansprechpartner - Niedersachsen

Herr Mario Tietz
Marketinggesellschaft der Niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft e. V.
0511- 34879-23 / m.tietz(at)mg-niedersachsen.de
 

Ansprechpartner - Sachsen

Frau Dr. Yvonne Schneider
Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
0351-2138-231 / yvonne.schneider(at)wfs.saxony.de
 

Ansprechpartner - Brandenburg

Frau Kristin Mäurer
pro agro – Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin e.V.
033230-2077-33 / maeurer@proagro.de