Presseinformation: Kampagne „Gesicht zeigen für Thüringer Qualität“ ist gestartet

News, Newsticker

Ministerin Keller: „Das Thüringer Qualitätszeichen steht für hochwertige regionale Produkte“

Die Plakatkampagne zur Bewerbung des Thüringer Qualitätszeichens „Geprüfte Qualität aus Thüringen“ ist gestartet. Den Auftakt geben fünf Erzeuger aus Thüringen, deren Produkte mit dem Thüringer Qualitätszeichen ausgezeichnet sind. Von Dezember 2018 bis Februar 2019 werden in 33 Städten Thüringens die Plakate zu sehen sein. Zudem startet eine breite Social-Media-Kampagne und es werden Busse in Jena, Erfurt und Gera mit den Kampagnenmotiven versehen. „Das Thüringer Qualitätszeichen steht für hochwertige regionale Produkte. Wir haben die Rahmenbedingungen überarbeitet, so dass nun mindestens 90 Prozent der Rohstoffe regional erzeugt werden müssen. Wo Thüringer Qualität drauf steht, ist jetzt auch Thüringer Qualität drin“, sagte die Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft zum Kampagnenstart.

Die Kampagnenbilder entstanden mit den Erzeugern aus der Land- und Ernährungswirtschaft sowie aus dem Gartenbau vor Ort in den jeweiligen Produktionsstätten. Ziel der Kampagne ist die Bekanntmachung des Thüringer Qualitätszeichens als Gütesiegel für Thüringer Qualität. Dafür erklärten sich Thüringer Erzeuger und Unternehmensmitarbeiter bereit, unter dem Slogan „Gesicht zeigen für Thüringer Qualität“ Einblicke in ihre tägliche Arbeit zu geben.

Hintergründe zur Entstehung der Plakatmotive und weiterführende Hinweise zum Thüringer Qualitätszeichen finden Sie auf der Website www.regionalschmecken.de

Die Kampagne zum Thüringer Qualitätszeichen wird bis 2021 fortgesetzt.