Rhönland eG

Am Lindig | 36466 Dermbach

Die "Rhönland" e.G. und ihre verbundenen Unternehmen, Öko-Agrar GmbH und Rhönland-Naturprodukte GmbH, liegen zwischen 330 bis 675 m über NN in den Vorgebirgslagen der Thüringischen Rhön. Bei einer Gesamtflächenausstattung von 4.176 ha werden 2.076 ha als Ackerland und 2.100 ha als Grünland genutzt.

Als einer der größten Arbeitgeber im südwestlichen Wartburgkreis besitzen wir eine hohe soziale Verantwortung. Durch die wirtschaftliche Leistungskraft wird zur Imageaufwertung des bäuerlichen Berufsstandes beigetragen.

Wir sind ein Hersteller von Thüringer Hausmacher Wurstspezialitäten und Wurstkonserven mit eigener Tierproduktion sowie hausgemachten Eiernudeln.

Erlebnisgastronomie, Betriebsbesichtigungen und die Durchführung Grüner Märkte mit verschiedenen Themen jeden 3. Samstag im Monat sind nur einige unserer vielen Angebote für unsere Gäste.

mehr

Unsere Produkte

Eier

Geflügel

Hausmacher Eiernudeln

Hausmacher Leberwurst - Konserve

Original Thüringer Knackwurst

Logo "Geprüfte Qualität aus Thüringen"

Original Thüringer Rostbratwurst

Logo g.g.A - Zeichen der EU

Original Thüringer Rotwurst

Logo g.g.A - Zeichen der EU

Original Thüringer Schwartenwurst

Original Thüringer Schwartenwurst - Konserve

Logo "Geprüfte Qualität aus Thüringen"

Thüringer Leberwurst

Logo g.g.A - Zeichen der EU

Besondere Angebote

Geschäftsbereiche

  • Tierproduktion
  • Pflanzenproduktion
  • Direktvermarktung
    • Fleischverarbeitung
    • Hausmacher Nudeln mit Eiern aus eigener Produktion
5 Verkaufsstellen in:
  • Dermbach
  • Stadtlengsfeld
  • Kaltennordheim
  • Schmalkalden
  • Rhönland - Hof
und 5 Verkaufsautos für Städte, Dörfer und Märkte im Territorium
Agrartourismus und Gastronomie:
  • gastronomische Einrichtung Rhönland - Scheune einschließl. Partyservice
  • geführte Betriebsbesichtigungen
  • Blumen "zum Selberpflücken"
Dienstleistungsbetrieb:
  • öffentliche Tankstelle für DK in Dermbach
  • Agrarcenter - Verkauf von Artikeln für Hof, Haus und Garten
  • Geflügelschlachtung
  • Durchführung von landwirtschaftlichen Technikarbeiten für verbundene landwirtschaftliche Unternehmen
Versorgungs- und Entsorgungseinrichtungen:
  • eigener Brunnen für Brauchwasser 300m³/ d
  • biologische Abwasserreinigungsanlage für Melkhausabwasser und Oberflächenwasser
Einrichtungen für alternative Energieerzeugung:
  • Biogasanlage zur Erzeugung von Strom und Wärme
  • sonnengeführte Solaranlage zur Erzeugung von Strom
Unsere Biogasanlage wurde im Jahr 1998 in Betrieb genommen. Aktuell verfügen wir über:
  • 3000 m³ Fermentervolumen
  • 750 m³ Vorfermenter
  • 6000 m³ Nachgärbehälter.
  • BHKW - Gasmotor 526 kW  Typ Jenbacher
  • Ausgangssubstrate 200 m³/ d, ca. 5 m³ Hühnerkot und 2 t Maissilage
  • Jahreserzeugung Strom (2007) 4,1 Mio. kWh
Wärmenutzung für:
  • Prozesswärme
  • Beheizung Rhönland - Scheune, Fleischerei, Nudelproduktion, sonstiges
Vorteile:
  • energetische Nutzung von Gülle und Hühnerkot, sonstige nachwachsende Rohstoffe
  • hoher Gesamtwirkungsgrad durch Kraft - Wärme - Kopplung (BHKW)
  • Einsparung fossiler Energieträger, gesamtwirtschaftlicher Effekt
  • Reduzierung triebhauswirksamer Gase
  • Stärkung des ländlichen Raumes
  • weiteres Standbein für landwirtschaftlichen Betrieb
  • Verminderung Geruchsemessionen bei der Lagerung und Ausbringung der Gülle
  • Erhöhung der Pflanzenverträglichkeit der Gülle
  • Einsparung von teuren Mineraldünger
  • Reduktion pathogener Keime in der Gülle

Produkt- & Imagefotos


Ansprechpartner

Herr Dr. Ditzel

Geschäftsführer

Frau Treisch

Vertriebsleiter

036964 / 79 - 0

036964 / 79 - 100

www.rhoenland-hof.de